Agenda-Manager täglich selbst backuplen und Daten abziehen und verduften, wenn es anderswo erhältlich sein sollte (evtl mal Apple, evtl. Google oder evtl. bei Samsung in ferner Zukunft). Jedenfalls sehen wir uns zur Zeit konkurrenzlos, da unser Agenda-Manager 100% als Webseite läuft (responsiv, überall laufend) und zudem täglich gebackuplet werden kann (Datensicherung möglich) und dadurch völlig abgekoppelt ist von Rechenzentren und von IT-Abteilungen. Zudem ist der Agenda-Manager im verschlüsselten Intranetzustand oder im unverschlüsselten Zustand 100% voll als Webseite funktionierend und so als unser Produkt weltweit einzigartig! / zZ



Die folgenden beiden Videos zeigen die zweite wichtigste Gegebenheit (offenbar Markt-Konkurrenzlosigkeit) des neuen Agenda-Manager.ch und Agenda-Manager.de und Agenda-Manager.com: es ist die tägliche Selbst-Speicherungs-Möglichkeit bei unserer Neukundschaft, das neue «Webdesign» in ein PDF zu backuplen. Einmal auf dem Smartphone geht dies per drei Buttons für drei verschiedene Backups und genauso geht es auf einer Exe in der Windows-Umgebung, wenn man dort nicht auch den Login-Bereich bevorzugt (Video ganz oben zeigt Windows-Exe).

Die wichtigste Gegebenheit ist aber, dass der Agenda-Manager 100% als Webseite responsiv läuft und voll als Internetseite eingesetzt werden kann oder verschlüsselt als Intranet-Webseite weltweit.



Mein Schluckweh ist wieder total weg! Neues gelbes Fenster überall auf allen Portalen von mir soll Marktdurchdringung deutlich machen: hier herrscht ein Produkt weit und breit keine Konkurrenz !

Liebe Leser

Offenbar bin ich bereit für die Hauptversammlung morgen Freitag. Die Meisterschaften in allen vier Sportvereinen können wieder beginnen, das Arztzeugnis gibt mich auch wieder frei. Auch mein Produkt ist weit und breit konkurrenlos auf dem Vormarsch! Es wurde bei der Swisscom-grossen Firma (Rechenzentrum) von Hostpoint heute schnell eine digitale Agenda im Control-Panel hochgeschaltet (seit heute neu 25.4.2019), aber dies beunruhigt mich überhaupt nicht, denn bei Apple, Samsung und Windows und jetzt neu bei Hostpoint also konnte man schon lange digitale Agenden benutzen.

Weil meine Marktdurchdringung (ich brauche nur bis zu 20 Kunden in den nächsten Jahren!!!) dennoch stattfinden wird, ist basiert auf zwei wesentliche Vorteile, die ich im gelben Fensterchen mit dem X oben rechts publiziere ab heute auf allen meinen Portalen:

- meine Agenda ist eine Webseite und keine Intranet-Wolke resp. Telekom-Anbieter-Wolke (ein wesentlicher Unterschied also, gehört in die Kategorie für gestaltetes Webdesign [Marketing] also)
- zweitens: die Daten bleiben beim Anwender, diese können täglich gebackuplet werden (im Gegensatz zu Telekom-Anbieter: dort werden diese abgezogen und irgendwo gespeichert, nur nicht beim Kunden selbst, der die Daten nie hat!)

Mit freundlichen Grüssen
Andreas Lützenberger

Zeitungen Zeitschriften
A4Web Langenthaler.ch Schweizerinnen.ch
Redaktion, Kaufmann
Oberhardstrasse 20a
4900 Langenthal/BE
E-Mail: a4w.ch/mail




 



 
 

[Home]   [10]   [11]   [12]    [13]    [14]   

[15]    [16]    [17]    [18]