Google   | Bing  | Wikipedia   | Search    |    Bilder



«Weihnachts-Journalismus» (12/2018)

Headline (12/2018)

Nachhaltiger geht es niergendwo als bei uns: Aus unserem B2b-Kundenkreis kommt viel Lob zu unseren Redaktionsbüros zugesandt
Zufriedener b2b-Kundenkreis ist erst im Anwachsen. Wir wollen diesen Kundenkreis auf 20 verdoppeln. Nachhaltiger geht es niergendwo als bei uns: es gibt bei uns zehntausende Schräubchen.mehr...
79


Schweizerische Software-Industrie wird offenbar nicht kräftig unterstützt, gar ausrangiert (politisch)
Wir arbeiten jahrzehntelang ohne Quelldaten, Fremdsoftwares und Fotos aus dritter Hand: Weshalb werden einheimische Verlags-Ingenieure von Einheimischen (politisch) schlecht gemacht? Wie auf unserer kfm. Redaktion Langenthal. mehr...
80
Auf dieses Video haben alle b2b-Unternehmungen im Mittelland gewartet: die neuste PHP-Technik!
Die neuste PHP-Technik zeigt in einem Video auf, wie neue b2b-Kunden als Ziffernblatt an unser Uhrwerk (Betriebssystem 1) erfolgreich angeschlossen werden. Es ähnelt einer riesigen Marketing-Bohrmaschine. mehr...
81
Patentierte Eigensoftwares I / II / III einzigartige perfekte Redaktions-Hilfsmittel
Mehrere Arbeitsplätze für Buchherstellung, hier im Foto technischer Arbeitsplatz mit Anweisungen für tägliche Serversicherung und technischen Konstruktionen vom kfm.-redaktionellen Arbeitsplatz 3 und 4 von vis-à-vis und Büroraum 4. mehr...
82
Der Kunde verlangt im Kunden-Projekt 1, dass nach den Weihnachten nicht Schluss dem manuell geführten Weihnachts-Journalismus sein soll.
Keine reine Arbeit für Journalisten, das neue Webdesign der Zukunft. Hier braucht es immer wieder Programmier-Arbeit des IT-Fachmannes und dessen Betriebssystem 1. Man sieht es am Kunden-Projekt 1. mehr...83
Markt-Durchdringung eines Städters
Ein amerikanisches Wort, was vielen Landbewohnern grosse Angst machte und wo man es gar nicht begriff aber bereits überall anwandte. Es ist die Markt-Durchdringung eines Städters geworden (wir sind damit gemeint mit «Städter»)! mehr...84
Interview mit uns
Interview mit uns: «Man muss dies realistisch betrachten. Installierte Fremdsoftware, da kommen bald Grenzen, Verantwortungslosigkeit bei allen Partnern. Cloud-Geschäftsmodell: hier wird wie bei grossen Firmen gearbeitet. Professionell. Aus eigenen Quellen, von innen heraus.»
mehr...
85
Der geführte Kunden-Projekt-Auftrag-Marketing-Leitfaden.
Der geführte Kunden-Projekt-Auftrag-Marketing-Leitfaden findet bei uns mit einem Inhaltsverzeichnis der Weihnachts-Journalismus-Eigenberichte statt. mehr...86
B2b-Unternehmer fragt uns, ob Folgendes geht
B2b-Unternehmer: «Herr Lützenberger, wir wollen ein Fernsehprogramm / elektronische Agenda in einer neuen Webseite von Ihnen haben und einen Nachrichtenteil! Erklären Sie uns, wie Sie uns im alten E-Mail-Hosting parallel bedienen mit Ihrer Homepage-Wolke.» mehr...87
Frauen befürchten häufiger Jobverluste durch Automatisierung als Männer. Dabei sind langfristig eher Arbeitsplätze von Männern bedroht.
Jede zweite berufstätige Frau rechnet damit, dass Digitalisierung und Automatisierung über die kommenden fünf bis zehn Jahre unter dem Strich Stellen zerstören werden. An einen positiven Effekt glauben nur 14 Prozent. mehr...88
Das Betriebssystem I und die b2b-Kundschaft
Das Betriebssystem I soll der b2b-Kundschaft schmackhaft gemacht werden. Kann man doch mittels Parallelhosting respektive auf eine Wolke verlinken, oder die Wolke geradezu als Firmenhomepage nehmen, dabei bleibt das alte parallele Hosting als Basis unangetastet, wo sich die E-Mails der Mitarbeiter befinden. mehr...89
Betriebssystem III: Tag und Nacht für die Gastronomie arbeitend
An den Weihnachtstagen schuften die Lützenberger’s für die neuste Generation von Homepages für die Gastronomie. Es entstehen insgesamt drei Drucksachenbücher online und eines zum Anfassen und zum Präsentieren. mehr...
90
Das Alberobello-Webdesign wird überall gerühmt!
«Es gibt nur wenige Webdesigner wie wir, oder jedenfalls die KMU-Sicherheits-Firmen, die mit eigenen Softwares seit Firmengründung aufgebaut haben mitsamt allem Material, was es dazu braucht. mehr...
91
Tischtennis 4. Liga: Schlug immer wieder eine Stunde lang dreimal stets den Ball heftig auf den Boden und schlug im Topspin Richtung Tischmitte auf
Natürlich ist es ausserhalb des Ortes oder der Schweiz umgekehrt, die Sichtweise auf die beliebtesten Sportarten. Auch hier in Langenthal. Alle unterstützen nur denjenigen Sport mit dem Holz-Stecken. Viel beliebter ist aber jener mit dem Holzschläger (Tischtennis), welche Presse-Meetings viel grösser sind, als jene eines Eishockey-Presse-Meetings in der Schweiz. mehr...
92
Panorama-Fotos nur ab unserem Foto-Labor Langenthal erhältlich
93
Panorama-Fotos nur ab unserem Foto-Labor Langenthal erhältlich
94
Panorama-Fotos nur ab unserem Foto-Labor Langenthal erhältlich
95
Wie Unternehmen von der Cloud profitieren
Wie können sich Unternehmen aufs Geschäft konzentrieren statt auf die Informatik, und gleichzeitig die Datensicherheit erhöhen? Die Auslagerung in die Cloud macht es möglich. Die Checkliste zum Start. mehr...
96


97


98

99
Werbeanzeige:

Link zum Werbeanzeige-Artikel...

Ressorts in eigenen Mobilfunkmarkt-Tools: (12/2018)

... KircheLangenthal.ch (mehr...)
... «About us» (mehr...)
... Unser Wissenschafts-Ressort (mehr...)
... Kulturelles (mehr...)
... Historisches in der Welt (mehr...)

Themenwahl nach Stichworten:


 5-IT-Produkte.html  mehr...
 B2b-Unternehmer.html  mehr...
 Bordcomputer.html  mehr...
 Browser-Checker.php  mehr...
 Cloud-Geschichte.html  mehr...
 Eigensoftwares.html  mehr...
 Fallbeispiele.html  mehr...
 Gastronomie.html  mehr...
 Inhaltsverzeichnis.html  mehr...
 Interview.html  mehr...
 Kalender-Projekt.html  mehr...
 Nachhaltiger.html  mehr...
 Quelldaten.html  mehr...
 Softwarekraft.html  mehr...
 Tischtennis-Vierte-Liga.html  mehr...
 Ziffernblaetter.html  mehr...

Zeitskala-Diagramm

Zeitskala-Diagramm bis 2024 bis
Diese Online-Zeitung läuft jetzt durch Auto-Management! Dadurch kann die Redaktion ab sofort für Kunden-Webseiten arbeiten und denen ebenfalls eine Redaktions-Seite einbauen und diese mit der Langenthaler Redaktion Intranet Tools mit Presse-Nachrichten füllen (per Hosting a4w-Schnittstelle per Hosting by us und Pointing auf eigene Top-Level-Domain). Oben in der Grafik ist ersichtlich, dass bei Kunden sogar eine ganze Rubrik für den Kunden für dessen Top-Level eingelöst werden kann und als Rubrik parallel geführt werden kann (per Basis-Schnittstelle).


Kunden-Nutzen / Synergien nutzen
Wir verkaufen Auto-Management-Webdesign (früher nannte man es Content-Management), wobei sich bei neuem Webdesign «by us» unsere Langenthaler.ch-Redaktion optional für das neue Kundenwebdesign-Menü «News» verwenden lässt (Synergie per Matrix reloaded), die mit dem Keyletter «a4w» wie nzz.ch oder swr.de abrufbar ist als SSL-Medien-Portal und im Browser dann als Langenthaler.ch & Schweizerinnen.ch erscheint. Responsives A4W-MFT-Standard-Uhrwerk-Technik-Webdesign ist längerfristig das beste Webstandard-Webdesign. Drucksachenerstellung. Fotografie. Auch KMU-Webdesign. Redaktionsführungen.


Dieser Webdesign-Verlag hier mittels Kürzel «a4w» hat gestern die Print-Presse-Mitteilung des Verkäufers der lokalen Presse-Zeitungen redigiert und korrigiert und dabei recht behalten. Im SRF 10vor10 erschien einen Tag später die Realität, dass der allen Print-Zeitungs-Verlagen abhanden gekommene Werbe-Einnahme-Kuchen um 30 % gesunken ist, dass in den grossen Print-Medien-Häusern gespart werden muss. Dann kam für unser Social-Media mit Kürzel «a4w» die enorm wichtige Mitteilung des 10vor10-Sprechers, dass diese ins Internet u.a. zu Facebook und Google oder zu Social Medias abwandern und immer mehr abwandern werden. Der Verlust an Werbe-Einnahmen und Abo-Einnahmen wird grösser. Auch politisch gerettete lokale Zeitungen unterliegen der digitalen Transformation.

Bei uns hingegen handelt es sich um einen Webdesign-Verlag, der als Basisprodukte Drucksachen-Flyer und Werbeprospekte programmiert für Firmen-Kunden, als Hauptgeschäft Webdesign per a4w-mft-patentierter Technik wie Uhrwerke programmiert für Firmen-Kunden. In letztem Produktangebot erst als Social-Media im Sinne eines digitalen Anzeigers oder Online-Zeitung wirkt. Und dank neuster Algorithums-Auto-Redaktions-Pilot-Technik konnte diese Redaktion versechsfacht werden im Tages-Nachrichten-Bereich. Und als Synergie (Kunden-Nutzen) wird den Webdesign-Kunden (responsives neues Webdesign bieten wir im Webstandard wie Uhrwerke) eben die Schnittstelle angeboten, was eine gemeinsame Nutzung der Redaktions-Arbeitsplätze auch für Kunden-Webdesigns ermöglicht. Ein Kunde kann z.Bsp. Presse-Nachrichten durch uns in sein Menü «News» anfertigen lassen, wobei der Kunde entscheidet, ob er diese auch noch in unserem Social-Media per Synergie publizieren möchte. Jedenfalls braucht nicht jeder Webdesign-Kunde ein CMS. Unsere Redaktion kann somit auf alle Kunden übertragen werden, die alle immer wie mehr Kundschaften eine parallele Langenthaler Redaktion inne haben.


Am 7.10.2014 schrieb der Polizei- und Militärdirektor des Kantons Bern Regierungsrat Hans-Jürg Käser an die Firma A4Web Langenthaler.ch und wünscht viel Erfolg mit der Redaktion. [ HR BE] | [ ige ]


Am 15.4.2018 vier Jahre später: In der Rubrik www.schlossthunstetten.ch Artikel Nr. 84 berichten wir über den totalen Rufmord, der entstanden ist 2014, als wir beim Patentamt doppelt abgesichert waren. Er lautet wie folgt: Für die Täterschaften von moneyhouse.ch (NZZ-Gruppe) oder easymonitoring.ch gibt es kein Entrinnen von grosser Reklamation durch die Direktion. Gerade im Täterjahr 2014 bestand eine Doppelsicherung der Wortmarke «A4Web». Es wirkte beim ige.ch die Wortmarke «A4Web» von 2005 bis und mit 2015 gleichzeitig mit der erneuerten Wortmarke «A4Web Langenthaler.ch» die von anfangs 2014 bis Ende 2024 aktiv ist. Die Doppelaktivität des Schutzes nutzten die Täterschaften so aus, indem diese unsere Wortmarke auf den Server moneyhouse.ch und easymonitoring.ch bis heute publizieren, so dass der Eindruck einer Markenlöschung besteht, was unsere Marke seit vier Jahren massiv beschädigt hat. Dies wurde dann noch erhöht, indem jeder mögliche Kunde von uns ausserhalb Langenthals abgeworben wurde, weil in Google unter dem Suchwort (unsere Marke) «A4Web» stets der Link auf die Meldung von einer falschen Markenlöschung gemacht wurde. So eine Markenregister-Handelsregister-Wortmarke-Missbrauchs-Aktion zum gegenteiligen Branding über vier Jahre lang per Google-Ranking per doppelt durch unser Rechtssystem geschützem Wortmarken-Suchwort durch Täter hat es in der demokratischen Schweiz mit grosser Privatwirtschaft noch nie gegeben.


Urkunde
Treuhänderische Urkunde zur 15. Steuererklärung von A4Web Langenthal
Die 15. treuhänderische Steuererklärung wird genehmigt – 15 Jahre Redaktion Langenthal.
Wir bestätigen hiermit, dass die Firma A4Web Langenthal, gemäss auch der Steuererklärung von A4Web Langenthal, Blatt Nr. 9, in zwei Haushaltungen (Oberfeld und Oberhard) zusätzlich in der Informatik während der Jahre 2014-2015 beschäftigt war, diese aktualisieren musste. Während der Arbeiten an einer Periodika der ref. Kirchgemeinde fiel über Wochen beidenorts das Internet aus jeweils hintereinander für je drei Wochen beidenorts aus. Seit Ende 2014 konnte die Firma A4Web Langenthal die Firmenstruktur im Internet (eigene Homepages wie der langenthaler.ch und die Suchmaschinen suchbär.ch etc) zur bestehenden neuen Informatik weiterausbauen. Die moderne Technik bei den zu wartenden eigenen Internethomepages und Kundenhomepages zeigt interne Struktur als enormes Arbeitspotential der Zukunft ab 2015 ähnlich dem einjährigen Aufbau beider Haushaltungs-DTP-Informatiken während des Jahres 2014.
Hintergrundinformationen: hier weiterlesen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 
       Aus der Agenda:
 
 
   



Forschung und Wissenschaft allgemein by us:

Rund um die MFT-NEW-WEBDESIGN-Technik: Fotoshooting-Tag Uhrwerke: hier klicken.
Sicherheitskonzept (Seiten 1–7 Schmetterlingskonzept): hier klicken.
Index-Konzept-20-Jahre-Jubiläum: hier klicken
Geheim-Akten Serie «Keyletters» 1-22: hier klicken

Auto-Management (früher CMS, Folge 5/8): hier klicken

B2b-Unternehmer aus dem Emmental: «Herr Lützenberger, wir wollen ein Fernsehprogramm / elektronische Agenda in einer neuen Webseite von Ihnen haben und einen Nachrichtenteil! Erklären Sie uns, wie Sie uns im alten E-Mail-Hosting parallel bedienen mit Ihrer Homepage-Wolke.» mehr...

Keine reine Arbeit für Journalisten, das neue Webdesign der Zukunft. Hier braucht es immer wieder Programmier-Arbeit des IT-Fachmannes und dessen Betriebssystem 1. Man sieht es am Kunden-Projekt 1. mehr...

Fünf eigenpatentierte Produkte bei einem neuen Webdesign für einen neuen Kunden von Vorteil

Produkt 1/5

Unsere Fotobuch-Software ist der Knüller und schlägt ja ifolor selbst

Referenz und Bsp. aus der EU aus unserer Kundschaft: https://www.span-service.eu oder neu auch untenstehender Kunde https://www.stoopag.ch, wo Software eingebaut wird, damit man es auch schön gross sehen kann (im Gegensatz zu ifolors Software), neu entwickelt wird auch, dass man gerade zur technischen Dokumentation gelangen kann beim Blättern! Was noch niergendwo eingebaut wurde aber sehr bald geschehen wird: Unter https://www.oberfeld.ch sieht man nämlich die dritte Funktion, das Downloaden eines Blätterbuches des Firmenpräsentations-Buches.

Produkt 2/5

Unserer Cloud-Hosting-Shop ist eine https://-SSL-Secure-https-gepointeter downloadbare Software oder Anwendung

und soll wie das Firmenpräsentationsbuch (Produkt 1 siehe oben) die neue Webseite von uns für Sie effizient erweitern und unterstützen.


zum Prospekt: hier klicken

 

Produkt 3/5

Unsere sprechende Live-Diaramm-Software liest auf unserem Kundenhosting für Sie die Statistikzahlen über den Computer- oder Smartphone-Lautsprecher auf Knopfdruck, der unterhalb der Statistik montiert wurde.

Es ist die Live-Diagramm-Technik. Eine verkäuferische geschickte Attraktion, die jedem Kunden sofort gefällt, da diese Akkustisch wirkt zur Grafik, die dazu kommt. Von uns gelierfert und frei sprechend mit von uns konstruierter Sprach-Bibliothek.


Copyright A4Web Langenthaler®-2024-

 

Produkt 4/5

Das Produkt 4 ist eine responsive Webseite von uns erstellt für Sie. Das Produkt 4 ist das Mobilfunkmarkt-Tool, kurz mft-a4w (patentiert) und steht für das responsive Grundgerüst für eine responsive Webseite (auf alle Geräte passend, ob Desktop-Version oder Smartphone-Version)

Weil eine neue Webseite auf unserem Hosting-Angebot stehen wird (oder parallel zu Ihrem bestehendem Hosting mit Ihren E-Mails zu stehen kommt) ist das Produkt 4

auch weiter das gesamte Betriebssystem I von uns, welches bei einem Webdesign auf unserem Betriebssystem I zu stehen kommt. Die Vorteile hier in einem Prospekt: hier klicken (PDF) oder unten auf das Foto klicken

Produkt 5/5

B2b-Unternehmer: «Herr Lützenberger, wir wollen ein Fernsehprogramm / elektronische Agenda in einer neuen Webseite von Ihnen haben und einen Nachrichtenteil! Erklären Sie uns, wie Sie uns im alten E-Mail-Hosting parallel bedienen mit Ihrer Homepage-Wolke.»


Zuerst wird nachgeschaut im Betriebssystem 1, ob es da noch Platz hat für eine Zeile mit einem AMS-Steuerungs-Befehl (hier klicken und Ort suchen, wo dieser passt)

Wir sehen, dass unterhalb von Mobilfunkmarkt-Tool-Agenda Ihre Agenda von Ihrem b2b-Unternehmen wunderbar hinpasst. Sie müssten uns dann eine monatliche unternehmerische Events-Liste per Word zusenden, die wir dann dort erfassen. Unsere Betriebssystem-Software-Tools müssten dupliziert werden. Mehrtägiger Aufwand also. Beim erwünschten Events- oder Agendakalender gemäss www.oberfeld.ch (Fernsehprogramm) müssten wir für Ihre Seite eine enstprechende Menüseite gemäss Oberfeld.ch anfertigen. Mehrtägiger Aufwand.

Damit dann die Events an einen Mitglieder-Kreis per Mail täglich versandt werden können, müsste auch das Betriebssystem 1 im Modul Fernseh-Tipp-Versand für Sie speziell angefertigt werden. Mehrtägiger Aufwand.

Da wir als Einzelunternehmer äusserst klein sind, brauchen wir für Ihren Nachrichtenteil unsere Matrix, unsere Redaktionssoftware also. Der Weihnachts-Journalismus-Kalender wird ja wieder eingestellt nach den Weihnachten, dann könnten wir Ihre riesige b2b-Unternehmung mit Nachrichten ausstatten.

Eigentlich könnte ich als Externer nur gerade für ein, zwei, drei Kunden arbeiten, ich wäre ausgerüstet mit der neusten Creative-Suite (Fr. 800.- pro Jahr) und drei Betriebssystemen in drei Programmiersprachen, Open Source-Bibliothek, durch mich eigenpatentiert und einwandfrei gemäss a4w.ch-Media!


Webdesign by A4Web Langenthal
Andreas Lützenberger
Oberhardstrasse 20a
4900 Langenthal
Telefon 062 922 54 92