Heute im Ressort «Auswärtiges Amt»: «Es ist ein Media der Superlative, wie wenn die Perlen in der Luft glitzern würden, und diese ausserhalb unseres Amtes für unser Amt leuchten würden»: Unser nzz.ch, swr.de oder eben a4w.ch-Media mit unseren Uhrwerken mit Verlags-Webdesign-Layout / auch für kleinere Firmen, einfach mit kleinerem Uhrwerk erhältlich. / zZ

Ein Zauber oder eine Ästhetik, die nur (von) anderswo so gesehen werden kann, wirkt auf unser Amt ein, wie wenn



ein «auswärtiges Amt» schreiben würde: «dort glitzern die Perlen in der Luft». Mit Perlen ist die Konstellation gemeint, die in der Stadt-Agglomeration Langenthal das digitale Zeitalter heute schon unbemerkt beherrscht, obwohl wir mitten in der Industrie 4.0 sind in der digitalen Transformation (etwa gemäss obigen Foto mit der Perlen-Beleuchtung von der Stadt Solothurn.)

Es gibt tatsächlich CEO's, die bestellen in der kalten Jahreszeit ein NEUES WEBDESIGN. Aus Sichtweise des Ressorts «Auswärtiges Amt» sind wir europäisch wie nzz.ch oder swr.de ein sicheres SSL-Zeitungs-Portal, welches aber im Gegensatz zu den Vorbildern eine eigene Software für die optionale parallele Anbindung von ebensolchen Kunden-Webdesigns mit Langenthaler Redaktion mit der Verwaltung durch uns ermöglicht.

Das Zauberwort heisst im Werbespot «Schnittstelle». Wie wenn die leuchtenden Kugeln alles Schnittstellen wären die im Internet-Himmel sichtbar wären, welche sich am Himmel über Langenthal zeigen.

Wenn man die «Leuchtkugel» www. stadtlangenthal .ch auf dem Smartphone wie alle anderen als Thumbnail auf das Display als App hinzufügt (keine Installation notwendig), dann hat man eine schöne Sammlung langenthalerischer Rubriken, und wenn man den Kürzel «a4w» eingibt, diesen ebenfalls auf das Display des Smartphone hinzufügt, dann hat man das Haupt-Thumbnail auf dem Display, wo man die 6 anderen oben links mit kleinen Bildchen per Finger-Touch (ein Klick respektive Hieb mit dem Fingerspitz darauf genügt) auch abrufen kann.

Aber was macht diese Zauberformel aus, die dann das Glitzern ermöglicht. Wie stehen die Rubriken miteinander da? Das Netzwerk der neuen Glitzerwelt, weshalb soll man so stolz sein darauf? Und ist darauf ein perfekter Gerechtigkeits-Algorithmus? Oder wie man erahnt, noch ein höheres immaterielles IT-Fachmännisches?

Lesen Sie weiter: hier klicken



 
 

[Home]  [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] 

[12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22]

[andere Beiträge]    [weitere]