Ein regionaler Oligarch wurde falsch informiert: bei uns auf der Redaktion geht die Arbeit mit Webdesign nie aus. Der Co-Redaktor 2 meldet: «vorerst gar nicht auf manuellen Betrieb umschalten - der Auto-Redaktions-Pilot sein lassen, wenn viele neue Kunden 2018 zu uns kommen» / zZ

Nach den Support-Wochen über das Neujahr und den Upgrade-Monaten der Verlags-Software mit Zusatzsoftwares und einem zweiten Algorithmus will auf die Sommermonate 2018 hin die Redaktion die manuelle Redaktions-Führung einschalten und nur noch den Algorithmus 2 laufen lassen. Was soviel heisst, wie tägliche Nachrichten gerade um die Zeit der WM, wo es auch genug sportliche Nachrichten resp. Fotos zu sehen geben wird. Die eigene Meisterschaften gehen auch im Verein 2 weiter in der vierten Liga ab dem 8.1.2018, wo dann der erste Verein während der Aufschaltung der manuelle Führung im Hintergrund bis zur dortigen Sommermeisterschaft sich entwickeln wird. Die Meisterschaftsbeläge 2018/2019 sind bereits



an Lager bei uns für die vierte Liga der Schweiz. In den Support-Nachrichten konnte man seit Jahresanfang 2018 [hier klicken: klick] lesen, dass wir im Hintergrund viele Arbeiten ausführen rund um die Redaktion Langenthal. Natürlich möchten wir politische neutrale Kunden für neue Webdesigns erhalten. Wir sind selbst unpolitisch und parteilos. Ehemalige Offiziere der Schweizer Armee und in der digitalen Kommunikation, da sind wir Sicherheits-Experten der stadtlangenthal.ch!

Wenn denn einmal wieder die manuelle Redaktions-Führung läuft (im Gegensatz zur derzeitigen automatischen Auto-Management-System-Führung die per Auto-Redaktions-Pilot läuft), dann wird weniger Zeit für Kunden vorhanden sein. Oder wenn Neu-Kunden mit der Umsetzung ihrer Webseite pro unserem Webstandard (mft-a4w-Uhrwerk) daherkommen und ein kleineres KMU-Uhrwerk wollen als Ableitung unserer riesigen Verlags-Software optional parallel geschaltet zu unserer Redaktion Langenthal bezüglich News-Seite (Nachrichten-Teil einer neuen Homepage). Dann nämlich könnten wir das Auto-Management 1 und 2 automatisch weiterlaufen lassen und uns die gesteigerten Redaktions-Arbeiten eher mit Verdiensten aus der gesteigerten Kundschaft erwirtschaften.



 
 

[Home]  [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] 

[12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22]

[andere Beiträge]    [weitere]